Die SpurNull Freunde begrüssen euch


Dampfzug mit 64 491 der DFS, in Richtung Ebermannstadt, kurz vor dem Hp Gasseldorf
Dampfzug mit 64 491 der DFS, in Richtung Ebermannstadt, kurz vor dem Hp Gasseldorf

Museumsbahnen & Modulanlage "Hopfenland"


Unsere Webseite beschäftigt sich mit, Berichten und Fotos zu Nebenbahnen, Privat und Museumsbahnen in der Schweiz und Süddeutschland, so wie sie momentan im Betrieb anzutreffen sind. 

Die Öl gefeuerte, 50 0072 - 4 des  Bayerische Eisenbahnmuseum zwischen Nördlingen und Oetingen, bei Heuberg
Die Öl gefeuerte, 50 0072 - 4 des Bayerische Eisenbahnmuseum zwischen Nördlingen und Oetingen, bei Heuberg

Ein weiterer Schwerpunkt ist, der Bau einer fiktiven Nebenbahnlinie, neudeutsch Proto Freelance, im Masstab 1:45, Spur Null. Die als Privatbahn geführte Bahngesellschaft verbindet die Ortschaften Hopfenstein und Frankental. 

Ein fiktives Neben- oder Kleinbahn Thema lässt sich sehr gut in Spur Null umsetzen, die Bahnhöfe und Betriebspunkte, können klein und überschaubar gehalten werden. Man muss sich nicht sklavisch am Vorbild festhalten, sondern kann bauen und fahren, was einem gefällt und Freude bereitet! Unsere Museumsbahnen machen es mit einem interessanten und abwechslungsreichen Rollmaterial und Fahrbetrieb vor... 

 

Personenzug aus Frankental, wartet in Falkensee auf die weiterfahrt.
Personenzug aus Frankental, wartet in Falkensee auf die weiterfahrt.

Als Umgebung für unser Anlagenthema haben wir uns das schweizer Mittelland und das Frankenland ausgesucht. Die Landschaften mit der Mischung aus Bergen und Hügeln, weiten Fluren und Auen, gemütlichen Dörfern, Landwirtschaft und leichtem Gewerbe, haben ihren ganz eigenen Reiz auf den Betrachter und bietet somit ein grosses Gestaltungspotenzial. Also packen wir's an und bauen eine private Nebenbahn....

Ein Blick über den Tellerrand kann bekanntlich nie schaden, darum haben wir noch andere Bahn-Themen auf dieser Seite integriert. 

Moderner LINT Triebwagen VT648 auf der "Gredl", auf der fahrt von Hilpoltstein nach Roth
Moderner LINT Triebwagen VT648 auf der "Gredl", auf der fahrt von Hilpoltstein nach Roth