Die Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V.


Die Museumseisenbahn verbindet Ebermannstadt, mit dem Endpunkt der Museumsbahn Behringersmühle. in der Fränkischen Schweiz.

Der Verein wurde 1974 gegründet und betreibt die ehemalige Bahnlinie der Wiesenttalbahn zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle als Freilichtmuseum weiter.

Über die Bahn selbst möchten wir hier nicht allzuviel schreiben, dafür gibt es schon genügend Quellen im Netz.


Der Museumsbahnbetrieb findet in der Regel zwischen Mai und Oktober, an jedem Sonn- und Feiertag statt. Es verkehren abwechselnd Dampf oder Diesel bespannte Züge, mehr Infos gibt es auf der DFS Homepage.


 

Hier nun meine kleine Fotosammlung über die DFS, zum vergössern einfach auf die Thumbnails klicken:

 

Aufnahmen von Herbst 2012 bis 2014

Regentag Herbst 2015


Am 06.05.18 fand in Ebermannstadt, der erste planmässige Diesel Fahrtag der Saison 2018 statt. Unterstützt von perfektem Frühlings Fotowetter, war die V36 123 mit einem Kurzzug, aus 2 Donnerbüchsen und zwei 3yg Umbauwagen unterwegs.